Vegane „Mayonnaise“

Man kann schon kaum noch „Rezept“ dazu sagen… Um eine pflanzliche „Mayonnaise“ zu Hause eben selber zu machen, brauchst du echt nicht viel. mayo_2Um ganz ehrlich zu sein, dieses Rezept schreibe ich eigentlich für mich selber auf, damit ich immer weiß wo ich es finden kann…

Kein Witz, ich habe in letzter Zeit ein paar mal „Mayonnaise“ machen wollen und wusste auch irgendwo hab ich dieses Rezept aufgeschrieben, aber wo? Daran konnte ich mich nicht mehr erinnern. Wie du dir sicherlich vorstellen kannst, habe ich nicht nur ein Kochbuch zu Hause. Toll und dann musste ich wieder alles durchblättern!

Selbstverständlich kannst du das Rezept auch selber nachmachen, dafür sind wir ja schließlich hier 🙂 Ich hoffe, es schmeckt dir.

Ich erinnere mich nicht mehr gut, aber ich glaube diese „Mayonnaise“ ist um einiges würziger als der Klassiker. Nur, damit du Bescheid weißt, falls du etwas milderes möchtest, spare vielleicht etwas mit den Gewürzen und taste dich langsam vor bis es dir schmeckt.

Vegane „Mayonnaise“

Zutaten:

50 ml Sojadrink
100 ml neutrales Öl
1 TL Zitronensaft
1 TL Senf
1 EL Essig
Salz
Pfeffer

mayo_2
Hinweis: nach einiger Zeit im Kühlschrank wird die Konsistenz besser

Zubereitung:
Gib den Sojadrink, das Öl und den Zitronensaft in ein hohes Gefäß und püriere es für einen Moment, bis sich alles miteinander verbunden hat.
Nicht zu lange!

Anschließend fügst du dem Gemix Senf und Essig zu, pürierst es wieder und schmeckst es mit Salz und Pfeffer ab.

Ich verwende ca. einen (kleinen) Teelöffel Salz und 1/4 TL Pfeffer. Sei lieber zunächst etwas sparsamer mit dem Salz. Nachsalzen geht immer noch, anders herum wird´s schwierig…

Falls die „Mayonnaise“ an dieser Selle noch recht flüssig wirkt, keine Sorge! Nach einiger Zeit im Kühlschrank wird sie nochmal fester.

 

Und das war´s auch schon. Lass es dir schmecken!
mayo_1

4 Kommentare zu „Vegane „Mayonnaise“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s