DIY: zarte Pflege

Eisige Kälte und trockene Heizungsluft machen unserer Haut im Winter zu schaffen. Da ist viel Trinken und intensieve Pflege besonders wichtig. Neben reichhaltigen Crèms sind auch sanfte Peelings zwischendurch sehr wohltuend. Ich bin mir sicher, dass du dafür bereits alles zu Hause hast.

Zwei Dinge gehören unbedingt in ein Peeling: Öl und Zucker. Verwende entweder ein neutrales Öl oder eines, dass du gerne magst. In meinem Fall ist das Kokosöl. Olivenöl mag ich zwar noch lieber, doch da es ein essbares Lippenpeeling mit Zucker wird, habe ich mich für Kokos entschieden.

Um das ganze ein bisschen besonderer zu gestalten, habe ich eine Special Weihnachts-Edition kreiert. Dazu habe ich Vanillezucker und Zimt in mein Lipscrub gegeben und es zusätzlich rot eingefärbt.

♥♥♥  vielleicht wäre das ja auch eine hübsche kleine Geschenkidee für jemanden  ♥♥♥

 

DIY: Weihnachts-Lipscrub 

Lipscrub_1

Du benötigst:

  • 2 EL (Kokos-)Öl
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Vanillezucker (1 Päckchen)
  • etwas Zimt
  • (ggf. vegane Lebensmittelfarbe)

 

In einem kleinen Schüsselchen alle Zutaten gut miteinander vermischen und das fertige Peeling in kleine Tigel abfüllen oder sofort verwenden.

 

Hinweis: Sei sanft zu deiner Haut! Bitte nicht zu feste rubbeln und auch nicht zu häufig verwenden. Viel hilft nicht immer viel…

 

Viel Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s