Caramel Macchiato

Muss ich dazu noch mehr sagen? Wer liebt ihn denn bitte nicht?! 

Wieder einmal ein klassisches Beispiel für:  „ist ganz schnell und einfach gemacht, macht man aber trotzdem irgendwie immer viel zu selten…“

Caramel Macchiato Zutaten: (1 Glas)

  • 50 ml Espresso
  • 15 ml Caramellsirup
  • 200 ml Pflanzendrink
  • (Caramellsauce*)

caramell_macchiato_foto

 

*5 EL braunen Zucker in einem kleinen Topf schmelzen (aber nicht zu heiß), dann einen Stich vegane Margarine hinzufügen und leicht salzen. Zuletzt noch ca. 20 ml pflanzliche Sahnealternative unterrühren bis sich alles zu einer dickflüssigen Masse verbunden hat.

Zubereitung:

Eigentlich machst du ganz normalen Latte Macchiato. Mit dem Unterschied, dass du zuerst Sirup in das Glas gibst. An dieser Stelle kannst du entscheiden, ob du einen Caramell-/ Vanilla-/Hazelnut-/Choco-Macchiato machen möchtest. Alles was du dazu brauchst, ist der entsprechende Sirup und, wer möchte, das passende Topping (Caramellsauce/ Schokoraspel/ Haselnusssplitter/ Coockiekrümmel…).

Zuerst kommt also der Sirup ins Glas, dann die heiße (aufgeschäumte) „Milch“ und dann der frisch gekochte Espresso. Diesen füllst du langsam am Glasrand entlang ein, damit so eine schöne Schichtung entsteht (ich kann das nicht grad besonders gut…). Zum Schluss kannst du deinen Macchiato noch mit „Milchschaum“ oder „Sahne“  toppen und Karamellsoße darüber geben.

Lass es dir schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s