9 Süße Reiswaffeln

Hier kommt mein Teil zwei über Reiswaffeln. Neun weitere Inspirationen, wie du dir einen süßen Snack ganz schnell zubereiten kannst. 

Selbstverständlich kannst du auch in diesem Fall wieder die Reiswaffeln durch etwas anderes  ersetzen. Brot, Toast, Knäcke, Cracker… wie du möchtest.

Los geht´s!

  • Apfel-Erdnussbutter:
    Auf die Reiswaffel streichst du etwas Erdnussbutter und belegst sie dann mit dünnen Apfelscheiben. Zur Dekoration habe ich noch Schokoraspel darüber gegeben. Sieht nicht nur gut aus, schmeckt auch gut!

Apfel_Erdnussbutter_foto

  • Peanutbutter-Jelly:
    Der Name sagt es ja schon. Du bestreichst die Reiswaffel zuerst mit Erdnussbutter, dann mit Marmelade und wenn du magst, kannst du auch hier wieder Schokoraspel drüber streuen.

Peanutbutter_jelly_foto

  • Schoko-Banane:
    Die Reiswaffel bestreichst du großzügig mit einer Schoko-Crème, dann legst du Bananenscheiben darauf und zum Schluss kannst du noch etwas Ahornsirup darüber geben.

Schoko_Banane_foto

  • Birne-Traube:
    Zunächst erhitzt du in einer Pfanne einen kleinen Schuss Ahornsirup und brätst feine Birnenscheiben darin von beiden Seiten an, bis der Sirup komplett aufgenommen wurde. Dann gibst du die Birnenscheiben auf die Reiswaffel und legst frische dunkle Trauben darauf.

Birne_Traube_foto

  • „Joghurt“-Obst:
    Du bestreichst ganz einfach die Reiswaffel mit etwas veganem „Joghurt“ und belegst sie mit Obst deiner Wahl. In meinem Fall sind das Birne, Apfel, Banane und Trauben. Zum Schluss gibst du noch etwas Ahornsirup drüber.

Joghurt_Obst_foto

  • Schoko-Nuss:
    Die Reiswaffel bestreichst du mit Schoko-Crème und verteilst gehackte Haselnüsse und Cornflakes darüber.

Schoko_Nuss_foto

  • Apfelmus-Zimt:
    Aus 1/2 Apfel, 1EL braunem Zucker und 150 ml Apfelsaft kochst du grobes Apfelmus, gibst dieses auf die Reiswaffel und streust etwas Zimt darüber.

Apfelmus_Zimt_Zucker_foto

  • „Joghurt“-Müsli:
    Die Reiswaffel bestreichst du mit etwas „Joghurt“ und gibst Müsli darauf. Dann gibst du ein paar Beeren darauf und wenn du magst noch Ahornsirup.

Joghurt_Müsli_foto

  • Schoko-Waffel to-go:
    In einer kleinen Schüssel schmilzt du etwas Schokolade und streichst diese dann auf deine Reiswaffeln. Wenn du möchtest, kannst du sie dann noch mit beispielsweise Kokosraspeln dekorieren und zum Auskühlen in den Kühlschrank geben. So eignet sich der Snack auch prima zum Mitnehmen.

Schoko_coco_foto

Ein Kommentar zu „9 Süße Reiswaffeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s