Veganes „Tzatziki“

An alle Knoblauch-Freunde da draußen, vor allem die Veganer und die, die es noch werden wollen… 

Keine Angst, Tzatziki-Liebe ist kein Grund, nicht vegan zu werden! Hier habe ich die Lösung für dich.

Das Grundrezept habe ich von meiner Mama, sie macht Tzatziki schon immer selber. Ich habe es dann nur noch „veganisiert“ und Erfahrungen mit verschiedenen „Joghurts“ und „Quark“ gemacht.

Eine Sache vorab:
Es lohnt sich in diesem Fall WIRKLICH guten Sojajoghurt zu verwenden. Ich habe es auch mit günstigeren Produkten versucht, aber der Getreidegeschmack macht alles kaputt… Ich nehme jetzt also immer Sojajoghurt von alpro (Natur, ungesüßt), oder in diesem Fall alpro go on Natur als pflanzliche Quarkalternative. (Keine Werbung, nur Info)

Veganes „Tzatziki“ Zutaten:

  • 200 g „Joghurt“ oder „Quark“
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz (2x 1/2)
  • 1 Priese Pfeffer
  • ein 10 cm Stück Gurke

Tzatziki_foto

 

Zubereitung: 5 Minuten
Ziehheit: min. 1 Stunde

Zubereitung:

Den „Joghurt“ oder „Quark“ (ich habe schon sehr oft „Joghurt“ verwendet, dieses Mal wollte ich „Quark“ ausprobieren) vermischst du mit einer gepressten Knoblauchzehe, 1/2 TL Salz und einer Priese Pfeffer.

In eine zweite Schüssel reibst du die Gurke und gibst ebenfalls 1/2 TL Salz hinzu. Beide Schüsselchen lässt du so nun für mindestens eine Stunde stehen, damit der Knoblauch gut durchziehen kann und die Gurke etwas entwässert wird.

Kurz vor der Zubereitung presst du so viel Wasser wie nur möglich aus der Gurke heraus. Erst dann gibst du sie zum „Joghurt“ oder „Quark“ mit in die Schüssel und mengst alles gut durch. So verhinderst du, dass dein „Tzatziki“ total wässrig wird. Deshalb wollte ich auch gerne „Quark“ statt „Joghurt“ ausprobieren, um zu sehen ob ich damit eine etwas festere Konsistenz erreichen kann. Und ja, mir gefällt das Tzatziki mit „Quark“ sogar noch besser.

Tja, das war auch schon alles.

Viel Spaß und guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s